Rettenbach freut sich auf FIS Grasski Weltcup

Auch in diesem Jahr macht der internationale Grasskizirkus wieder halt in der Gemeinde Bernstein. Beim FIS Grasski Weltcup von 3. bis 5. Juni in Rettenbach, zugleich der Weltcup Auftakt in die neue Saison, darf man sich auf die Elite des Grasskisports, spektakuläre Rennen und spannenden Entscheidungen freuen.

Michael Stocker war im Vorjahr mit zwei Siegen der überragende Läufer beim Weltcup-Auftakt im Burgenland. (Foto: Klaus Krückel)

Neben dem Riesentorlauf am Samstag und der Super-Kombi am Sonntag ist es dem Skizentrum Rettenbach auch heuer wieder gelungen ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen, welches ganz im Zeichen der Jugend und der Familien steht.

Alles auf Schiene für den Grasski Weltcup 2015 in Rettenbach

Das Gras ist wieder saftig grün und auf der WM-Piste in Rettenbach wird bereits seit 2 Wochen wieder fleißig trainiert. Das nächste sportliche Highlight steht bereits vor der Tür, von 29. – 31. Mai macht der Grasski Weltcup halt in Rettenbach. Neben spannenden Entscheidungen bei den Rennen wird es auch heuer wieder ein tolles Rahmenprogramm geben, hier ist vor allem der Samstag zu erwähnen wo die Wulf Gang aus Bernstein und die vom Wiener Wiesn Fest bekannten Bengels reloaded aus Kärnten das Festzelt rocken werden.